Suche
   
  Startseite
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Schlachthof Straßburg gerettet  -  2016-07-25

Der in Liquidation befindliche Schlachthof Holtzheim bei Strasbourg arbeitet weiter. Übernommen wurde er von der Bigard-Gruppe zum Preis von 1 € und der Verpflichtung, den Schlachtbetrieb weiterzuführen (3000 Schweine und 500 Rinder pro Woche) und 15 Mio. € in die Modernisierung zu investieren. Die drei Zerlegebetriebe von Strasbourg, Sélestat und Sarrebourg sollen in Holtzheim zusammengeführt werden, so dass es dort schließlich 160 Beschäftigte geben soll.



zurück zur Übersicht